Zurück zur Auswahl Musiker        Zurück zu: zurueck zur Startseite      

Berlin Heritage


Berlin Heritage - Phoenix

Herrlich !! Berliner Schule .... aber der alten Schule!
2 Jahre nach der -Land Of The Rising Sun- nun die zweite Veröffentlichung, ganz im typischem (alten) Stil der Berliner Schule. 3 längere Stücke, die die Herkunft dieses Stils nicht verleugnen, verzaubern uns glatte 30-40 Jahre zurück und lassen uns an diesen pulsierenden, teils psychedelischen Rhythmen diese verrückte EM-Zeit nochmals erleben. Musik, wie sie typischer nicht sein kann.
Ich kann mich noch recht gut an diese Zeit erinnern, als ich mit Freunden aus unserer damaligen Clique im fertiggemachtem Kellerraum lag, KS gehört habe und auf das Schwarzlichtbild eines springenden Panthers gestarrt habe .... gut, hier gibt es nicht dieses "Hallo-Wach-Finale" von Bayreuth Return, hier spreche ich über die -Phoenix- von Berlin Heritage, die Musik, die uns in knapp über 64 Minuten, diese Zeit so wahnsinnig nahe bringt .... Danke dafür, Robert !!

Ja, Leute.... das ist wiedermal der Punkt, wo ich Euch mit voller Überzeugung sagen möchte : KAUFEN !!
Ich werde mir die -Land Of The Rising Sun- später auch noch mal anhören, aber aus der Erinnerung heraus, denke ich, das es Robert gelungen ist, "nochmal ´ne Schippe draufgelegt zu haben" .
Klasse gemacht!

berlin-heritage.bandcamp.com

1. Leaving Behind       2. Somewhere In Between      3. Welcome To The New       4.






Berlin Heritage - Land Of The Rising Sun

Da wurde bei der Vorankündigung dieser CD noch nicht mal übertrieben, denn diese Musik ist wirklich klasse !!
Ich spüre es immer wieder....die sequenzerbasierte Musik, gerade der Berliner Schule,lässt mein EM-Herz doch noch am höchsten schlagen :-) Verantwortlich ist diesmal Berlin Heritage (Robert Sigmuntowski), der zwar schon sehr viel Musikerfahrung hat (seit 1998), aber bis jetzt noch nicht namentlich aufgefallen ist (oder bin ich falsch informiert ?). Spätestens jetzt aber, nach dieser CD dürfte dies vorbei sein, denn hiermit hat Robert die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Wirklich tolle Musik,die an die 70er und 80er-Jahre erinnert. Die Zeit, die am meisten geprägt hat und eben mit den Größen wie Klaus Schulze und Tangerine Dream verbunden ist.
Und wer diese Musik so gut wiedergibt, wie Berlin Heritage mit dieser CD, muss sich schon damit auskennen :-)

1. Long Journey To Different Temples       2. Spectral Enso      3. Zen       4. Flying Cranes In Slow Motion